Elton John – FluxFM Rock’n’Role Models

70 Jahre und 34 Alben, aber alles, worüber die Leute reden, sind seine Brillen! Am 25. März wird Elton John 70 Jahre alt und wir nehmen das Schaffen des extrovertierten Künstlers mal ganz genau unter die Lupe. Als Streberkind wie es im Buche steht, fängt Reginald Dwight im Alter von drei Jahren an, Klavier zu spielen. Mit elf bekommt er ein Stipendium für die Musikhochschule. Seine erste Band Bluesology wird Backingband für viele Sänger und Sängerinnen, doch das reicht Reggie nicht. Er schmeißt hin und trifft kurz darauf Bernie Taupin. Bernie und Elton John, wie sich Dwight jetzt nennt, sind bis heute ein Dreamteam. Bernie schreibt die Texte, Elton John vertont und singt sie. So entstehen Hits wie Rocket Man, Tiny Dancer oder Candle in the Wind. Doch am Anfang wollte niemand etwas von dem schüchternen Sänger aus Großbritannien wissen. Also versuchte man, ihn erst in Amerika populär zu machen, indem man behauptete, Zuhause, in England, wäre der junge Mann schon ein Star. Es funktionierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.