Jeff Buckley – Grace | Das Große Ganze

„Überambitioniert und regelrecht kacke“

– das sind Worte, die diese Woche bei Das Große Ganze fallen werden.

Vor 25 Jahren erschien Grace, das erste und einzige zu Lebzeiten erschienene Album von Jeff Buckley. Es trumpft nicht nur mit ausgetüfteltem Gitarrenspiel auf, sondern vereint dieses mit der 4 Oktaven Stimme von Buckley, eine Kombi, die für viele neu und atemberaubend war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.