The Killers – Hot Fuss | Das Große Ganze

Endlich durfte man auch Paillettenhemd in der Indiedisko tragen: 2004 erschien Hot Fuss, das Debütalbum der Killers. Eine Band aus Las Vegas, die den Glamour in das Garagenrock-Revival der frühen Nullerjahre bringt. Die Platte enthält mehr als einen Hit, aber vor allem enthält sie den Hit. Die Antwort auf die Frage, auf wievielen Partys ihr in den letzten 15 Jahren wart, auf denen nicht Mr. Brightside lief, dürfte wohl einstellig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.