Franz Ferdinand – Franz Ferdinand | Das große Ganze

Vor 15 Jahren erschien das Debütalbum von Franz Ferdinand. Die sexieste Band der sogenannten Class of 2005 (die Welle von Bands, die 2005 Indie-Rock zum wichtigsten Genre machen sollten) erschien auf der Bildfläche mit Songs, die sowohl Füße also auch Kopf ansprachen. Zackige Drumparts und stechende Gitarrenriffs, dazu die Kokosölstimme von Alex Kapranos und ein Schlachtruf: TAKE! ME! OUT! Ob die Platte gut gealtert ist, überprüfen Melanie Gollin und Daniel Koch in einer neuen Ausgabe Das große Ganze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.