Absolute Beginner – Bambule | Das Große Ganze

Ein Album, bei dem einem mehr als ein oder zwei Tracks in den Hirnwindungen hängen bleiben, ist ein gutes Album! Zu dieser Kategorie gehört auch ein Album, das eine Hamburger Hip Hop Crew vor 20 Jahren auf den Deutschrapmarkt spittete: Bambule. Der Name der Platte ist Programm, den die Beginner, zum Zeitpunkt des Release noch Absolute Beginner genannt, von Track 1 bis 12 konsequent durchziehen. Dabei haben sie sich nicht nur mit ihren eigenen Reimskills begnügt, sondern auch noch weitere Künstler wie Samy Deluxe, Das Bo und Ferris MC ins Boot geholt. Frech, eloquent, witzig treffen nicht nur auf Denyo, Jan Delay und DJ Mad als Künstler zu, sondern eben auch auf ihre Kunst. Um das Ende der Teenage Years von Bambule zu feiern, haben Melanie Gollin und Daniel Koch das Album, das mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde und auf sämtlichen deutschsprachigen Sollte-man-gehört-haben-Listen auftaucht, mal ganz genau durchgehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.